Von gut genutzten Sonnentagen…

Heute haben wir den Sonnentag wunderbar genutzt und viele schöne Bilder gemacht und Texte für diese Seite geschrieben. Das ist etwas, das uns so sehr erfreut am Aufstriche kochen. Nicht nur die Freude am Kochen selber, sondern auch die Freude darüber wie wunderbar es dann aussieht, wie es riecht, wie es schmeckt.  Und natürlich die große Zufriedenheit etwas selber erschaffen zu haben.

Eine kleine Auswahl an Bildern möchten wir Ihnen hier schon einmal zeigen, auf das Sie sich mit uns daran erfreuen können.

 

Liegende Fruchtaufstriche
Ein kleiner Teil unserer Fruchtaufstriche Insbesondere der lila Frühling ist nicht nur geschmacklich einmalig, sondern auch ein Augenschmaus
Einige unserer Werke…da läuft einem das Wasser im Munde zusammen
Auch unser Gartenbewohner weiß einen guten Aufstrich zu schätzen
Auch in der Minze lassen sich Schätze finden
Der blühende Waldmeister ist ein Augenschmaus, doch zum verkochen ist es jetzt schon zu spät
Da haben wir ihn gefunden… den Goldschatz am Ende des Regenbogens
So viel Arbeit erfordert natürlich Unterstützung der Mitbewohner und hier hat sich unser Findus wahrhaftig ins Zeug gelegt

2 Antworten auf „Von gut genutzten Sonnentagen…“

  1. Long time reader, first time commenter — so, thought I’d drop
    a comment.. — and at the same time ask for a favor.

    Your wordpress site is very simplistic – hope
    you don’t mind me asking what theme you’re using? (and don’t mind if I steal it?
    :P)

    I just launched my small businesses site –also built in wordpress like yours– but the theme slows (!) the site
    down quite a bit.

    In case you have a minute, you can find it by searching for
    „royal cbd“ on Google (would appreciate any feedback)

    Keep up the good work– and take care of yourself during the
    coronavirus scare!

    ~Justin

    1. We are using the theme twenty seventeen by wordpress. It is for free and of course you can use it for your website.
      I am sorry for answering so late.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.